Geschichte

In den letzten drei Jahrzehnten hat sich ALUDEC von einer kleinen Hilfssiebdruckerei zu einem internationalen Anbieter mit 700 Mitarbeitern entwickelt.

Erfahren sie mehr
1984
ALUDEC wurde 1984 als Hilfsbetrieb für die Produktion von Siebdruckelementen in Vigo gegründet.
1995
1995 kam es zu einem Managementwechsel und zu einer neuen Gesellschafterstruktur, die seitdem unverändert geblieben ist. Um das Angebot für die Automobilindustrie mit Schwerpunkt der Automobildekoration auszuweiten, wurden neue Produktionsprozesse eingeführt, wie zum Beispiel Kunststoffspritzguss, Metall- und Prägedruck.
1999
1999 wurden die Produktionsbetriebe in Angoulême (Frankreich) ein Teil von ALUDEC. Neues Fachwissen im Bereich des Siebdrucks, der 2D und 3D technischen Folien und Oberflächen sowie der Verwendung von Polykarbonaten wurde erlangt.
2001
ALUDECs Designzentrum wurde 2001 in Paris errichtet und später nach Angoulême verlegt, um näher bei den Kunden zu arbeiten und die Möglichkeiten von Dekoration und Prototypenentwicklung auszuweiten.
2002
ALUDEC Stamping wurde in Pontevedra (Spanien) gegründet, um eine weitere Produktionsstätte für die Verarbeitung von Aluminium und Edelstahl zu bieten.
2006
ALUDEC Injection wurde ebenfalls in Pontevedra (Spanien) gegründet, um eine erstklassige Produktionsstätte für Kunststoffspritzguss zu bieten.
2008
Die internationale Reichweite wächst weiter, so dass 2008 ALUDEC und Saxonia Galvanik GmbH (Deutschland), einer der weltweit führenden Hersteller von veredelten Kunststoffteilen, ein Gemeinschaftsunternehmen bilden: ALUDEC Saxonia. Die Strategie des Gemeinschaftsunternehmens konzentriert sich auf steigende Produktion von Mehrwertprodukten mit der höchsten Qualität von beschichteten Oberflächen.
2011
Neue Nachfrage sorgte 2011 erneut für die Entwicklung größerer und modernerer Produktionsstätten für den Kunststoffspritzguss.
2015
Für die Zukunft ist es ALUDECs Anliegen, die Erwartungen seiner Kunden stets zu übertreffen und das Richtige auf die richtige Art aus den richtigen Gründen zu tun: die höchsten ethischen Standards aufrechtzuerhalten, Leidenschaft für die Resultate zu haben, bereit für Veränderung zu sein und stets nach Exzellenz für unsere Kunden zu streben.
2017
Aludec verlegt seinen Hauptsitz und sein Stilzentrum in die neuen Räumlichkeiten, die sich in der Umgebung der anderen Industrieanlagen befinden.
2019
Um den weltweiten Service von ALUDEC zu verstärken, haben wir in Mexiko zunächst eine Produktionsstätte mit Kunststoffspritzkapazität, galvanischem Chrom und Montage erworben. Darüber hinaus investieren wir weiterhin in effizientere und umweltfreundlichere Technologien.
Mitarbeiterentwicklung

Technologie und industrielle kapazitäten

ALUDEC überwacht alle Industrie- und Fertigungsvorgänge, die bei der Herstellung der Produkte in unserem Betrieb relevant sind. So haben wir ein einzigartiges, eigenes Fachwissen entwickeln können.

Technologie integration

Höchstes Maß an Hingabe

map

ALUDEC beschäftigt 700 Mitarbeiter in mehreren Ländern.

Koordinierungszentrum des Konzerns sowie Stilzentrum und Produktionsanlagen befinden sich in Ponte Caldelas, im Nordosten der Halbinsel, in der Nähe von vier internationalen Flughäfen (VGO, SCQ, OPO und LCG) und drei Tiefwasserhäfen (Vigo, Oporto und A Coruña). Mit dem Ziel, in der Nähe der Entscheidungszentren unserer Kunden zu bleiben, verfügen wir auch über Geschäftsstellen in Spanien, Frankreich, Deutschland, Schweiz, USA und Japan.

Verantwortung

Wir setzen uns dafür ein, unseren Mitarbeitern die sicherste Arbeitsumgebung zu bieten und einen umweltbewussten Umgang zu garantieren.

Dies bedeutet nicht nur das Einhalten aller gültigen Gesetze und Regulierungen in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit und Umwelt, sondern auch unserer eigenen Standards, die oft bedeutend höher liegen.